Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt

Livestream aus der St. Anna Kapelle in Amden

Donnerstag, 21. Mai 2020, 9:30 Uhr

Zelebrant: Victor Buner
Mitwirkende: Diakon Pawel Górski und Erich Sax
Musik: Natalie Gozzi, Gesang
David Kobelt, Orgel
Link:    https://www.youtube.com/watch?v=l5z41sOCjnk&feature=youtu.be

Familiengottesdienst zum Mitfeiern

Auf Youtube unter „Online mit Jesus“ finden Sie einen Gottesdienst zum Mitfeiern für die ganze Familie zum Fest Christi Himmelfahrt. Folgen Sie einfach diesem Link https://youtu.be/l48sW4BiNM8

Neues amtliches Publikationsorgan

In Anwendung von Art. 5 des Gemeindegesetzes und Art. 27 des Publikationsgesetzes hat der Kirchenverwaltungsrat die Publikationsplattform

www.publikationen.sg.ch

ab 1. Juni 2020 als amtliches Publikationsorgan bestimmt. Die Publikationsplattform ersetzt das bisherige amtliche Publikationsorgan, das Mitteilungsblatt die LinthSicht.

Ergänzend zur rechtsverbindlichen elektronischen Publikation auf www.publikationen.sg.ch werden die amtlichen Publikationen der Katholischen Kirchgemeinde Kaltbrunn weiterhin im Mitteilungsblatt LinthSicht sowie auf der Webseite www.kath-kaltbrunn.ch möglichst zeitnah veröffentlicht. Ebenso werden die amtlichen Mitteilungen im Anschlagskasten veröffentlicht. Dabei wird ausdrücklich festgehalten, dass nach Art. 27 Publikationsgesetz die auf der Publikationsplattform veröffentlichte Ausgabe der amtlichen Publikation massgeblich ist
(z.B. für den Fristenlauf etc.).

Kaltbrunn, Mai 2020                                           Der Kirchenverwaltungsrat

Familiefiir „Von Einbrechern und guten Hirten“

Am Sonntag, 3. Mai, finden Sie auf YouTube unter „Online mit Jesus“ unsere Familiefiir zum Mitfeiern.

Falls Sie ab 18.00 Uhr gerne via Zoom mitdiskutieren möchten, schicken Sie bitte Ihre Natelnummer bis Sonntagmittag an: pastoral@kaltbrunn.net. Sie erhalten dann den Link.

Liebe Pfarreiangehörige, liebe Mitchristinnen und Mitchristen

Die Corona-Krise beschäftigt uns nun schon seit einiger Zeit. Wir haben uns daran gewöhnt, Abstand voneinander zu halten. Wir wissen, dass Besuche bei Angehörigen der Risikogruppen zu vermeiden sind. Wir waschen uns vermehrt die Hände, und überall finden wir Desinfektionsmittel vor.

Gleichzeitig können wir uns an den Abstand nicht gewöhnen. Wir spüren, wie sehr uns der zwischenmenschliche Kontakt fehlt. Wir vermissen das ungezwungene Zusammensein, das gemeinschaftliche Feiern, die menschliche Nähe.

Das trifft auch uns als Kirche hart. Kirche ist Gemeinschaft, und so verunmöglicht die momentane Situation grösstenteils das, was uns als Kirche ausmacht. Trotzdem halten wir uns an die Weisungen des Bundes.

Deshalb dürfen bis voraussichtlich 8. Juni keine Gottesdienste gefeiert werden.

Sie haben folgende Möglichkeiten, zumindest virtuell an Gottesdiensten teilzunehmen:

  • Es wird jeden Tag ein Gottesdienst aus der Kathedrale St. Gallen im Internet übertragen: www.bistumsg-live.ch
  • Den Sonntagsgottesdienst aus der Kathedrale können Sie jeweils um 10.30 Uhr auch im Fernsehen auf TVO sehen.
  • Gottesdienste aus unserer Seelsorgeeinheit finden Sie auf YouTube „Online mit Jesus“. Die Links zu aktuellen Gottesdiensten werden jeweils auf unserer Homepage www.kath-kaltbrunn.ch bekanntgegeben.

Selbstverständlich ist die Kirche für das persönliche Gebet geöffnet.

Falls Sie ein Gespräch wünschen oder ein Anliegen haben, wenden Sie sich an Kaplan Sebastian Wetter, 055 619 55 21 oder an Seelsorgerin Beate Kaschel, 055 293 21 43.

Wir wünschen Ihnen für die kommende Zeit viel Ausdauer, Geduld und das Vertrauen, dass Gott mit Ihnen ist!

Abstimmungsergebnis vom 19. April

Katholische Kirchgemeinde Kaltbrunn

Abstimmungsergebnis der Urnenabstimmung vom 19. April 2020

a) Genehmigung der Jahresrechnung 2019 und des Berichts der Geschäftsprüfungskommission
Anzahl Ja-Stimmen               363
Anzahl Nein-Stimmen            5
Anzahl Leere                               3

Resultat:
Die Jahresrechnung 2019 und der Bericht der Geschäftsprüfungskommission
sind genehmigt                         Ja                         

b) Genehmigung des Budgets und des Steuerfusses 2020
Anzahl Ja-Stimmen               355
Anzahl Nein-Stimmen            13
Anzahl Leere                                 3

Resultat:
Das Budget und der Steuerfuss 2020
sind genehmigt                          Ja

Rechtsmittelbelehrung (Art. 110 Gesetz über Wahlen und Abstimmungen)

Stimmberechtigte können beim Administrationsrat, Klosterhof 6a, 9000 St.Gallen, Beschwerde führen. Die Beschwerde hat keine aufschiebende Wirkung.

Die Beschwerde muss innert vierzehn Tage seit Bekanntwerden des Beschwerdegrunds, spätestens innert vierzehn Tagen seit der Abstimmung, eingeschrieben eingereicht werden. Die Beschwerde enthält einen Antrag, eine kurze Darstellung des Sachverhalts und eine Begründung. Sie ist zu unterzeichnen.

Beschwerdegründe sind Unregelmässigkeiten, die bei der Vorbereitung oder Durchführung der Abstimmung vorgekommen sind (z.B. Rechtswidrigkeit, Verfahrensmängel).